RETRO CLASSICS® STUTTGART 2023: Von gigantisch bis klein – Superlative präsentiert am Stand der Technik Museen Sinsheim Speyer

Zum Auftakt der Fahrkultur-Saison 2023 dürfen sich Händler, Kenner und Sammler erneut auf eine mit exklusiven Sonderschauen gespickte RETRO CLASSICS® in Stuttgart freuen – mit von der Partie sind Brutus, Bulldog, Mavis & Co.:     Die Technik Museen Sinsheim Speyer präsentieren auf über 600m² in Halle 5 spektakuläre Fahrzeug-Leckerbissen, z.B. den Rennwagen „Brutus“, der über einen V12 BMW Flugmotor mit 47 Litern Hubraum verfügt und der selbstverständlich angelassen wird - ein „Konzert“ mit mindestens 550 PS!

 

Und dass man auch Bootsmotoren in Landfahrzeuge gesetzt hat, beweist „Mavis“, die alles andere als damenhaft 15 Liter Treibstoff (pro Minute wohlgemerkt!) vertilgt, wenn die volle Leistung ihres V12 Torpedo-Bootsmotors mit 42 Litern Hubraum abgerufen wird und die 2,4 Tonnen der britischen Eigenkreation im Stil der Rennwagen der 20er Jahre beschleunigt.

 

Mit Beschleunigung hat es der 12er Lanz Bulldog nicht so, dafür ist sein Einzylinder-Motor mit 6,4 Litern Hubraum und 12 PS nicht minder imposant, vor allem, wenn man den Kurbelwellen-Umdrehungen lauschen kann, begleitet von einem dumpfen Grollen aus der Tiefe des Hubraums.

 

Neben diesen einzigartigen Exponaten und vielem mehr können die Besucher am Stand der Technik Museen Sinsheim Speyer in einem Überschlagssimulator Platz nehmen und am eigenen Leib erfahren, was die Physik mit den Insassen macht, wenn das Fahrzeug von der Strasse abhebt – live auf der RETRO CLASSICS® 2023 in Stuttgart!