Auftakt zur RETRO CLASSICS 2019: Die ALLIANZ RETRO NIGHT

Donnerstag, 07. März - Bühne Halle 10

Die ALLIANZ RETRO NIGHT, mittlerweile fester Bestandteil der RETRO CLASSICS®,findet traditionell am ersten Messe­tag, dem 07. März 2019, statt. In gemütlicher Runde kann hier bei einem Glas Wein gefachsimpelt und gefeiert werden. Wie auch im letzten Jahr findet die ALLIANZ RETRO NIGHT in der Halle 10 statt.

Nach den Eröffnungsreden von Schirmherr Fürst Karl Friedrich von Hohenzollern, FIVA-Präsident Patrick Rollet, Prof. Dieter Kempf, BDI Präsident und "Mister Retro Classics" Karl Ulrich Herrmann geht es beim Rennfahrertalk ordentlich zur Sache: In illustrer Runde werden Siege und Niederlagen, technische Fragen und natürlich auch die Zukunft des Motorsports diskutiert. Unter den prominenten Gästen sind der "Schwabenpfeil" Roland Asch, sowie weitere Überraschungsgäste.

Musikalisch wird der Abend von Schirmherr Fürst Karl Friedrich von Hohenzollern und seiner Band ROYAL GROOVIN' umrahmt. Mit ihren Latin-Jazz-Interpretationen von Standards und Klassikern aus Soul, Pop und Rock , sowie eigenen Kompositionen reißen sie das Publikum mit.

Durch den Abend führt die beliebte SWR1-Moderatorin Petra Klein.

Info: Der Eintritt zur ALLIANZ RETRO NIGHT ist in der RETRO CLASSICS-Tageskarte bereits enthalten.

Ablauf

18.30 Uhr:

 

 

 

 

 
  • Begrüßung & Moderation Petra Klein
  • Eröffnung Karl Ulrich Herrmann, Geschäftsführender Gesellschafter RETRO Messen GmbH
  • Grußwort Schirmherr Fürst Karl Friedrich von Hohenzollern
  • Grußwort Prof. Dieter Kempf, BDI Präsident
 

18.45 Uhr

 
  • Rennfahrertalk mit Roland Asch, Ellen Lohr, Klaus Ludwig und weiteren Überraschungsgästen
 

19.15 Uhr

 
  • ROYAL GROOVIN'